Stadtpark Steglitz – Entenflüstern

Durch meine Nähe zum ‘schönsten Stadtpark der Welt’ (Berlin-Steglitz) habe ich
im Laufe der Jahre Freundschaft mit frei lebenden Enten geschlossen. Wer kennt
sie nicht, diese wackelnden, tollpatschigen, ängstlichen und zugleich mutigen Kre-
aturen, deren Gesichtsbacken sich so wölben, als hätten sie gerade eine Pflaume
im Schnabel ? –  Quaaak!

Die Verhaltensweisen der Enten begannen mich zu faszinieren. Sie sind sehr gute
Luftakrobaten, Schwimmer … – doch an Land wirken sie oft unbeholfen, fast wie
Clowns. Aber der putzige Eindruck täuscht: Das Entenleben kann hart sein. Wer
einmal sich raufende Enten erlebt hat, weiß, wovon ich spreche.

Im folgenden Text gebe ich ein paar Beispiele meiner vielen Entenbegegnungen.

Vom Februar bis Oktober 2015 gastierte nach 40 Jahren der erste Schwan im Stadtpark: